LUTHERKIRCHE RADDESTORF

                                   Informationstext

Die Lutherkirche in Raddestorf wurde zwar erst 1926 errichtet, birgt aber eine der ältesten Holzkanzeln Niedersachsens (aus dem 14. oder 15. Jahrhundert – ein Relikt aus dem ehemaligen Kloster Nendorf) und die einzige pneumatische Orgel im Kirchenkreis. Zur Kirchengemeinde gehören acht Ortsteile  Bramerloh, Dierstorf, Gräsebilde, Harrienstedt mit Kreuzkrug, Heersekämpen, Huddestorf, Jenhorst mit Holze und Kalteschale sowie Raddestorf. Lokale Traditionen wie an Himmelfahrt und Johannistag im Festzelt und das Krippenspiel im Freien führen die Gemeinde auch außerhalb der Kirchenmauern zusammen.